iPadOS: Betriebssystem mit Wartezimmer

Mit iPadOS erhält das iPad ein eigenes Betriebssystem. Die damit verbundenen neuen Funktionen lassen mich ein neues Look-and-Feel beim Arbeiten mit dem iPad erleben. Aber nicht alle Apps sind für das Neue bereit. Hier schreibe ich über ein paar von ihnen, die sich noch im App-Wartezimmer des neuen Betriebssystems aufhalten.

Weiterlesen

Es bleibt in der Familie: Datenhinundher

Auch wenn ich mit dem iPad meine digital zu erledigenden Aufgaben bewältige, nutze ich noch andere elektronische Geräte. So kann ich Daten und Informationen hier und dort erfassen, aufschreiben und anzeigen. Hier schreibe ich über meinen kleinen Geräteverbund, der inzwischen ausschließlich aus Apple-Geräten besteht. Und über meinen Workflow beim Switchen unter ihnen.

Weiterlesen

Aufgaben geregelt bekommen: Das iPad als Zentrale des Organisiertseins

Es gibt viel zu tun. Längst ist mir klar geworden, dass das Anfertigen von abzuarbeitenden To Do-Listen eine völlig unzulängliche Umgangsweise darstellt, um all den Dingen, die meine Aufmerksamkeit verlangen, Herr zu werden. Mit dem Verfahren des Getting Things Done (GTD) von David Allen versuche ich, meine Arbeitsweise zu verändern. Wie ich das mit dem iPad und den von mir sowieso häufig genutzten Apps versuche hinzubekommen, berichte ich hier.

Weiterlesen

Produktivitäts-Paar: iPad & Tastatur

Während ich Notizen zumeist handschriftlich auf meinem iPad Pro anfertige, brauche ich für alle anderen Texte ein funktionaleres Eingabegerät: Eine externe Tastatur. In diesem Beitrag mache ich mir Gedanken über die Vorteile einer solchen Tastatur, die Nutzung des iPads im Hoch- und Querformat und berichte über meine Erfahrungen mit externen Tastaturen.

Weiterlesen

Wenn Mac, dann auf dem iPad

Auch wenn ich nahezu alle anfallenden Computer-Arbeiten mit meinem iPad Pro erledige, ist für einige Arbeiten jedoch Software auf einem Desktopcomputer notwendig. Dafür habe ich inzwischen meinen Mac Mini. Der benötigt aber keinen volumigen Monitor, diese Aufgabe übernimmt mein iPad. Möglich wird das durch Luna Display. Wie das geht und welche Erfahrungen ich damit mache, schreibe ich in diesem Beitrag.

Weiterlesen