Schlagwort: Notizen

Videokonferenzen als Multitasking-Killer auf dem iPad

In Zeiten von Homeoffice, #stayathome und Distance Learning gewinnt die Begegnung von Menschen über Video-/ und Webkonferenzen eine große Bedeutung. Mit dem iPad ist die Teilnahme an solchen Konferenzen natürlich recht problemlos möglich – allerdings teilweise verbunden mit ein paar gerätespezifischen Einschränkungen, mit denen es umzugehen gilt.

Weiterlesen

iPad statt Moleskine: Tagungsnotizen

Früher habe ich auf Tagungen immer ein Moleskine-Notizbüchlein dabei gehabt. Nach Problemen mit dem Wiederfinden von Notizen nutze ich nunmehr nur noch das iPad für handschriftliche Notizen auf Tagungen. Und nebenbei kann ich noch themenbezogen Recherchieren. Meine iPad-Nutzung auf Tagungen stelle ich hier differenzierter vor.

Weiterlesen

Aufgaben geregelt bekommen: Das iPad als Zentrale des Organisiertseins

Es gibt viel zu tun. Längst ist mir klar geworden, dass das Anfertigen von abzuarbeitenden To Do-Listen eine völlig unzulängliche Umgangsweise darstellt, um all den Dingen, die meine Aufmerksamkeit verlangen, Herr zu werden. Mit dem Verfahren des Getting Things Done (GTD) von David Allen versuche ich, meine Arbeitsweise zu verändern. Wie ich das mit dem iPad und den von mir sowieso häufig genutzten Apps versuche hinzubekommen, berichte ich hier.

Weiterlesen

Notizen anfertigen: Nur noch mit dem iPad

Immer wieder muss etwas notiert, ein Gedanke festgehalten, eine Skizze gemalt werden. Diese geschriebenen und gezeichneten Notizen habe ich früher auf den üblichen Medien fixiert. Ein Notizblock, Notizzettel oder „Forschungstagebuch“ wurden genutzt. Mit dem iPad hat sich dies allerdings verändert. Alle angefertigten Notiizen sind nunmehr auf diesem einem Gerät zu finden. Hier berichte ich über meinen Weg, Apps und den Apple Pencil für das Festhalten von Notizen und Anmerkungen zu nutzen.

Weiterlesen